Datenschutzrichtlinie

 

Einführung

Diese Datenschutzerklärung informiert Sie über die Art, den Umfang und den Hintergrund der Erhebung von personenbezogenen Daten auf der Webseite http://www.celebicargo.de von CELEBI Cargo GmbH (im Weiteren „wir“ oder „uns“). Wir sind für alle personenbezogenen Daten verantwortlich, sofern in dieser Datenschutzrichtlinie nichts Anderes festgelegt ist. 

Personenbezogene Daten sind Informationen die dafür verwendet werden können eine Person zu identifizieren, bzw. Informationen die eine Rückverfolgung zu einer Person ermöglichen. Typischerweise inkludiert das Ihren Namen, Ihre Email Adresse oder Telefonnummer. Zusätzlich werden rein technische Daten, welche die Rückverfolgbarkeit zu einer Person erlauben ebenfalls als Personenbezogene Daten betrachtet.

Kontaktdaten des Datenverantwortlichen

CELEBI Cargo GmbH

Cargo City Süd 543

60549 Frankfurt am Main

E-Mail: info@celebiaviation.de

Phone: 069 69800910

 

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

Datenschutzbeauftragter

Cargo City Süd 543

60549 Frankfurt am Main

E-Mail Adresse: fra_datenschutz@celebiaviation.de

 

Ihre Rechte

Auf Anfrage haben Sie das Recht kostenlos Informationen über ihre gespeicherten Daten zu erhalten. Zusätzlich haben sie das Recht zur Richtigstellung falscher personenbezogenen Daten sowie das Recht die übermäßig lange Speicherung bzw. Verarbeitung von personenbezogenen Daten einzuschränken und das Recht Ihre Daten löschen zu lassen, sofern diese unrechtmäßig verarbeitet werden oder übermäßig lange gespeichert werden (so lange keine rechtliche Verpflichtung unsererseits besteht diese zu speichern). Weiters haben Sie das Recht ihre personenbezogenen Daten in einem strukturierten, geläufigen und maschinell-lesbaren Format zu erhalten und diese Daten einem anderen Verantwortlichen (Recht auf Übertragbarkeit) zu übermitteln, so lange Sie uns Ihre Daten aufgrund einer Einverständniserklärung oder im Zuge einer Vertragserfüllung überlassen haben. Des Weiteren haben Sie die Möglichkeit in einzelnen Prozessen der Verarbeitung zu widersprechen. Das ist in den individuellen Prozessen erklärt.

Um Ihre Rechte geltend zu machen schicken Sie bitte ein Email an unseren Datenschutzbeauftragten: fra_datenschutz@celebiaviation.com.

Zusätzlich haben sie das Recht eine Beschwerde mit der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.

 

Freiwillige Übermittlung von Daten

Die Übermittlung von personenbezogenen Daten auf dieser Webseite ist generell aus rechtlichen oder vertraglichen Gründen nicht notwendig. Sie sind nicht verpflichtet personenbezogene Daten auf dieser Webseite preiszugeben. Allerdings bedarf die Zurverfügungstellung der Funktionen innerhalb dieser Webseite die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.

Information über Cookies

Cookies sind kleine Text-Dateien die auf ihrem Gerät durch den von ihnen verwendeten Browser abgespeichert werden, sobald sie auf unsere Webseite zugreifen. Auf diese Weise können individuelle Dienste und durch Sie vorgenommene Einstellungen innerhalb der Webseite wiedererkannt werden. Dies dient der Nutzerfreundlichkeit der Webseite und dem Nutzer (z.B. Speicherung von Login-Daten). Ebenso werden Cookies verwendet um statistische Daten über die Nutzung der Webseite zu erhalten und diese Daten dienen zu Analyse- u. Werbezwecken.

Einige Cookies werden automatisch von Ihrem Gerät gelöscht sobald sie die Webseite verlassen („Session Cookie“). Andere Cookies werden über einen bestimmten Zeitraum gespeichert, der nicht länger als zwei Jahre beträgt („Presistent Cookies“). Wir verwenden auch Cookies von Drittanbietern („Third Party Cookies“), welche von diesen verwaltet werden, um bestimmte Dienste bereitstellen zu können.

Sie können die Verwendung von Cookies beeinflussen. Die meisten Internet Browser bieten die Option die Speicherung von Cookies einzuschränken bzw. diese vollständig zu unterbinden. Jedoch weisen wir darauf hin, dass die Nutzung und speziell der Komfort der Nutzung der Webseite ohne Cookies limitiert ist.

 

Übersicht über die Prozesse

Personenbezogene Daten werden auf dieser Webseite im Kontext der folgenden Prozesse verarbeitet:

  1. Fracht Verfolgung (Cargo Tracking)
  2. Server Log-Dateien
  3. Kontakt mit uns
  4. Google Analytics

 

1.Fracht Verfolgung (Cargo Tracking)

Sie erhalten den aktuellen Status ihrer Frachtsendung mittels Eingabe der AWB-Nummer (und in manchen Fällen durch Eingabe weiterer Details um die Sendung zu identifizieren). Weder ein Nutzer-Konto noch eine E-Mail-Adresse müssen angegeben werden um die Fracht Verfolgung zu nutzen.

Log-Dateien für die Anfragen werden 2 Jahre gespeichert. (siehe Pkt. 2 unten)

Rechtliche Grundlage

Die Daten werden auf Basis Art. 6 (1) lit. b DSGVO verarbeitet. Gemäß Art. 6 (1) lit. b DSGVO ist die Verarbeitung von personenbezogenen Daten legal, wenn dies zur Vertragserfüllung notwendig ist.

Speicherperiode

Es werden keine personenbezogenen Daten im Fracht-Verfolgungsprogramm gespeichert.

2.Server Log Dateien

Jedes Mal, wenn Sie die Webseite besuchen sammeln wir eine Serie technischer Daten, die als personenbezogene Daten angesehen werden.

Diese sind:

  • Benutzer IP Adresse
  • Name der angefragten Webseite bzw. die Daten-Datei
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Übertragenes Datenvolumen
  • Bericht über den erfolgreichen Abruf
  • Browser Type und Version
  • Betriebssystems des Benutzers
  • Geräte welches vom Benutzer verwendet wurde inklusive der MAC Adresse
  • Referrer – URL (die zuvor besuchte Webseite)

Diese Daten werden mit keinen weiteren personenbezogenen Daten, die Sie aktiv auf der Webseite angeben, verknüpft. Wir sammeln die Server Log-Dateien um die Webseite warten und unautorisierten Zugriff verhindern zu können.

Rechtliche Grundlage

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit den Log Dateien basiert auf Art. 6 (1) lit. f DSGVO. Gemäß Art. 6 (1) lit. f DSGVO ist die Verarbeitung personenbezogener Daten legal, wenn dies zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen oder eines Dritten erforderlich ist, sofern nicht die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen. Unser berechtigtes Interesse ist die leichtere Administration und die Möglichkeit Hackerangriffe zu erkennen und zu verfolgen. Sie können dieser Verarbeitung der Daten jederzeit widersprechen, wenn es Gründe in Ihrer speziellen Situation gibt die gegen eine Verarbeitung sprechen. Um dies zu erlangen können Sie eine E-Mail an den Datenschutzbeauftragten senden.

 

Was ist eine IP Adresse?

Die IP Adresse ist eine weltweit einmalige Kombination von Zahlen die jedem Gerät zugewiesen ist (z.B. Smartphone, Tablet, PC) das mit dem Internet verbunden ist. Die IP Adresse hängt davon ab, über welchen Internetzugang das Gerät derzeit mit dem Internet verbunden ist. Das kann die IP Adresse sein, die Ihnen von Ihrem Internetanbieter zugewiesen wurde, wenn sie mit dem Internet über Ihr W-LAN zuhause verbunden sind. Es kann auch Ihrem Mobiltelefon eine IP Adresse von Ihrem Telefonbetreiber zugewiesen werden, sowie eine IP Adresse von Anbietern von öffentlichen und privaten W-LAN oder anderen Formen von Internetzugängen. In der derzeitigen am meisten verbreiteten Form (IPv4) besteht die IP Adresse aus vier Nummernblöcken. In den meisten Fällen, als privater Anwender, werden Sie keine gleichbleibende IP Adresse verwenden, da diese Ihrem Gerät nur vorübergehend zugewiesen wird („dynamische IP Adresse“). Mit einer permanent zugewiesenen Adresse („statische IP Adresse“) ist prinzipiell eine klare Benutzerzuordnung einfacher. Ausgenommen zum Zweck der Verfolgung von unautorisiertem Zugang auf unsere Webseite verwenden wir diese Daten nicht auf einer persönlichen Basis. In einer anonymisierten Form verwenden wir die Daten zur Evaluierung welche Teile unserer Webseite bevorzugt werden, wie viele Zugriffe auf die Seite täglich erfolgen und Ähnliches.

 

Speicherperiode

Die Log Dateien werden automatisch nach 30 Tagen gelöscht. Wir behalten uns das Recht vor die Daten länger zu speichern, wenn es Verdachtsmomente über einen illegal erfolgten Zugriff gibt (wie z.B. einen Versuch die Webseite zu hacken oder einen sogenannten DOS-Angriff).

3.Kontakt

Wenn sie uns kontaktieren (z.B. über E-Mail oder durch Verwendung des Kontakt-Formulars), werden die Information, die sie an uns übermitteln, für die weitere Bearbeitung im Zusammenhang mit der Anfrage und für mögliche zukünftige Rückfragen gespeichert.

Rechtliche Grundlage

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit den Log Dateien basiert auf Art. 6 (1) lit. f DSGVO. Gemäß Art. 6 (1) lit. f DSGVO ist die Verarbeitung personenbezogener Daten legal, wenn dies zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen oder eines Dritten erforderlich ist, sofern nicht die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen. Unser berechtigtes Interesse ist die Verarbeitung der Kontaktinformation. Sie können dieser Verarbeitung der Daten jederzeit widersprechen, wenn es Gründe in Ihrer speziellen Situation gibt die gegen eine Verarbeitung sprechen. Um dies zu erlangen können Sie eine E-Mail an den Datenschutzbeauftragten senden.

 

Speicherperiode

Die personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Kontaktaufnahme werden gelöscht, wenn die Anfrage vollständig geklärt wurde und es davon auszugehen ist, dass konkret diese Kontaktaufnahme in der Zukunft nicht relevant sein wird.

4.Google Analytics

Diese Webseite nutzt Google Analytics, ein Web Analyse Service von Google LLC. (“Google“), 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Google Analytics verwendet verschiedene “Cookies” (siehe oben) um Ihren Browser zu identifizieren. Die Informationen die von diesen „Cookies“ über Ihre Verwendung der Webseite wird üblicherweise an die Google Server in den USA übertragen und dort gespeichert. Allerdings haben wir die „IP anonymization function” auf dieser Webseite aktiviert, welche die IP Adressen innerhalb der Mitgliedsstaaten der Europäischen Union oder in anderen teilnehmenden Staaten des Europäischen Wirtschaftsraumes verkürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die komplette IP Adresse an Google Server in den USA übermittelt und dort gekürzt. Im Namen des Betreibers dieser Webseite verwendet Google diese Informationen, um die Verwendung der Webseite zu evaluieren, Berichte über die Webseitenaktivitäten zu erstellen und den Webseitenbetreiber mit weiteren Dienstleistungen im Zusammenhang mit der Verwendung von Webseiten und des Internets anzubieten. Die von Ihrem Browser im Zusammenhang mit Google Analytics übermittelte IP Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google verknüpft. Für die Ausnahmefälle in denen personenbezogene Daten in die USA transferiert werden, hat sich Google dem „EU-US-Privacy Shield“, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework unterworfen.

Rechtliche Grundlage

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit den Log Dateien basiert auf Art. 6 (1) lit. f DSGVO. Gemäß Art. 6 (1) lit. f DSGVO ist die Verarbeitung personenbezogener Daten legal, wenn dies zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen oder eines Dritten erforderlich ist, sofern nicht die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen. Unser berechtigtes Interesse ist die Webseitenanalyse. Sie können die Übermittlung von Daten durch die Cookies im Zusammenhang mit der Verwendung der Webseite (inkl. Ihrer IP Adresse) an Google und die Verarbeitung durch Google verhindern, indem sie folgendes Plug-In für Ihren Browser unter folgendem Link herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Speicherperiode

Die persönliche Referenz wird direkt durch das teilweise Entfernen der IP Adresse aufgehoben, so dass nur statistische Daten gespeichert werden.